Unternehmenszahlen
  • 30.000 Quadratmeter Produktionsfläche

  • 5 hochmoderne und vollautomatisierte Produktionslinien

  • 5 Lackierlinien mit fortschrittlichen Reinigungssystemen

  • 15 Millionen Stück jährliche Produktionskapazität

  • 90% unserer Produktion werden exportiert. Ein Großteil hiervon an seit jeher anspruchsvolle Märkte: Nordeuropa und die USA

  • 40 Länder im Vertriebsnetz

  • 4 Kontinente wohin Illa-Produkte exportiert werden

Illa’s Produktionsstätte in Noceto, Italien
  • home >
  • UNTERNEHMENSPHILOSOPHIE

DIE ILLA UNTERNEHMENSPHILOSOPHIE


Die Gruppe Illa investiert kontinuierlich in Forschungsarbeiten. Dabei geht es uns nicht nur um die Verbesserung der Technologien, um ein Endprodukt von höchster Qualität zu gewährleisten, sondern auch darum, dass im gesamten Produktionsprozess täglich die besten Technologien für Umwelt und für Verbraucherschutz angewendet werden. Der Verhaltenskodex und die soziale Verantwortung gehören von Anbeginn an zur Unternehmensphilosophie von Illa.


VERHALTENSKODEX UND SOZIALE VERANTWORTUNG


Die Gruppe Illa verpflichtet sich dazu, die strengsten internationalen Vorschriften im Bereich Arbeits- und Verbrauchersicherheit einzuhalten. Als Lieferant von Ikea hat das Unternehmen die Einhaltung des Verhaltenskodex IWAY (Ikea Way) zu gewährleisten. Darin sind auch alle Mindeststandards des Verhaltenskodex und der sozialen Verantwortung festgeschrieben.


UMWELTSCHUTZ UND ARBEITSSICHERHEIT
Produktion Made in Italy vor Ort
Der gesamte Produktionszyklus findet im Illa-Werk in NOCETO (PR) statt und ermöglicht die Kontrolle der gesamten Lieferkette, von der Herstellung der Aluminiumplatte bis zum Versand des Produkts. [>>]

Regelmäßige Überprüfung der Sicherheisstandards
Die gesamte Produktion von Illa erfolgt in unserem Werk Noceto (PR). Dadurch können wir von der Verarbeitung der Aluminiumscheibe bis zum Versand des Produktes den gesamten Produktionsprozess kontrollieren.

Regelmäßige Überprüfung der Sicherheitsstandards

Als Lieferant von bedeutenden Unternehmen wie Ikea werden regelmäßig externe Kontrollen und Audits durchgeführt, die auch unangemeldet erfolgen. Da Illa fristgerecht und kontinuierlich seine Sicherheitsstandards verbessert, besteht das Unternehmen diese Kontrollen und Audits.

Reduzierung der Schadstoffemissionen
Illa hat vor kurzem seine Herstellungs- und Lackierungsanlage modernisiert. Der gesamte Produktionsprozess wird täglich und in regelmäßigen Abständen kontrolliert. Wir verfügen über äußerst effiziente und modernste Reinigungssysteme und Rauchfiltern. Dadurch werden die Schadstoffemissionen nach außen und im Gebäude reduziert. Zudem wurde ein ehrgeiziges Projekt zur Senkung des Energieverbrauchs begonnen, mit dem Ziel die CO² Emissionen bis zu 20% zu verringern.

Senkung der Abfallmenge und des Wasserverbrauchs
lla bemüht sich täglich um die Reduzierung der Abfallmenge durch konstante und wachsende Rückgewinnung der Abfälle. Des Weiteren ist der Wasserverbrauch während der Produktion stark gesunken. Die Illa Werke sind mit einem geschlossenen Wasserkreislauf ausgestatten, in dem das gereinigte Wasser wieder in den Wasserzyklus zurückfließt. Die nicht verwertbaren Sedimente oder das Restwasser werden als Hausmüll entsorgt oder aufbereitet, so dass Illa keine Gewerbeabfalldeponien benötigt.  

VERBRAUCHERSICHERHEIT
Zertifizierte Rohstoffe
Die Töpfe, Pfannen und die gesamte "Cookware" sind zu 100% Made in Italy. Die verwendeten Rohstoffe werden nur von zertifizierten und marktführenden Unternehmen (wie z.B. DuPont und Whitford) ausgewählt und eingekauft. [>>]

Illa exportiert 90% seiner Produktion in Länder mit höchsten Standards in puncto Qualität, Hygiene und Lebensmittelsicherheit, wie z.B. Nordeuropa und USA.


Keine gesundheitsschädlichen Stoffe
Die Illa Produkte enthalten kein PFOA und keine gesundheitsschädlichen Schwermetalle. Die Teflonbeschichtung (Polytetrafluoräthylen, ein inertes Polymer mit hoher thermischer und chemischer Beständigkeit) wurde von den internationalen Kontrollbehörden (EFSA, AFSSA und FDA) als vollkommen sicheres Material eingestuft. Bei Kratzern in der Beschichtung ist das darunter liegende Aluminium sogar für den Lebensmittelkontakt geeignet.

Gesunde Zubereitung von Speisen
Wenn die Produkte korrekt verwendet werden, gewährleisten die Illa Antihaftbeschichtungen eine sichere und gesunde Zubereitung von Speisen, die auch ohne Fett oder Öl nicht anhaften. Durch die Stärke des Bodens wird die Wärme gleichmäßig verteilt, und es entstehen keine Hotspots, die die Beschichtung beschädigen oder das Gericht anbrennen lassen.

This site uses cookies, to learn more click here . By clicking OK you accept the use of cookies

clicca sul prodotto per
vedere il dettaglio